RUSU 2022 - Zollgebühren

Folgen

Erstmal so schön, dass du bei Rise Up & Shine Uni® 2022 dabei bist und dich der Kurs nun auf deiner persönlichen Reise begleiten darf ♡

Beim Versand aus dem EU Ausland in Länder wie z.B. die Schweiz kann es zu Zollgebühren kommen und gerade in der Schweiz ist jede Warensendung aus dem Ausland grundsätzlich anmeldepflichtig und Zölle sowie MWST-Abgaben müssen erhoben werden. Die jeweilige Einfuhrabgaben bei Lieferung in ein Nicht-EU-Mitgliedsland sind tatsächlich immer vom Besteller der jeweiligen Ware bei den zuständigen Behörden des Einfuhrlandes abzugeben und zu zahlen. Hinweis: Die beiliegende Rechnung von Digistore24 ist unsererseits korrekt ausgewiesen! Auf Zollgebühren und die damit einhergehend Richtlinien haben wir leider keinen Einfluss! ♡

Unsere Schweizer Kunden*innen finden auf folgender Seite nochmal alle wichtigen Infos zusammengefasst: https://www.post.ch/de/empfangen/importverzollung

giphy.gif

0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.