Kann ich campen/zelten?

Folgen

Ja, wir haben zwei Campingplätze: Auf dem Festivalgelände gibt es einen Campingplatz direkt am See (Camping Ticket SEE) und einen Campingplatz nahe des Geländes (Camping Ticket SILENT).

Ein Camping Ticket berechtigt euch, ein Zelt aufzubauen, in dem maximal 3 Personen schlafen können. Ein Camping Ticket gilt pro Zelt. Das heißt, NICHT ALLE 3 Personen brauchen ein Campingticket. Das Zelt darf die maximale Größe von 4,50m² (handelsübliches 3-Personen-Zelt) nicht überschreiten. Mit zwei Campingtickets könnt ihr dann ein maximal 9m² großes 6-Personen-Zelt aufstellen.

Bitte zeigt euer Ticket am Einlass zusammen mit eurem Zelt vor. Der Umwelt zuliebe reicht es aus, wenn ihr euer Ticket auf dem Smartphone speichert.

Um euch rundum wohl zu fühlen und für alle Fälle gewappnet zu sein, gibt es einige Dinge, die ihr auf jeden Fall zum Festival mitbringen solltet. Denkt beim Packen aber bitte auch daran, dass ihr euer Gepäck hin und zurück eine längere Strecke tragen müsst (weitere Infos dazu unter “Fragen zur Anreise”). 

Aufgrund des begrenzten Platzes, bitten wir euch, Pavillons erst dann aufzubauen, wenn jeder einen Platz hat. Bei starkem Wind sind Pavillons leider ein Sicherheitsrisiko. In diesem ungünstigen Falle kann es sein, dass wir euch bitten, die Pavillons wieder abzubauen. Eine bessere Alternative sind Sonnensegel, die euch ebenso gut vor zu starker Sonneneinstrahlung schützen. Bitte achtet hier immer auf die Anweisung des Sicherheitspersonals und denkt an eure Mitmenschen.

Wir haben euch hier eine kleine Liste an Dingen vorbereitet, die ihr auf keinen Fall vergessen solltet:

  • Digitales FESTIVALTICKET auf eurem Smartphone
  • Digitales CAMPINGTICKET auf eurem Smartphone
  • Zelt (auch an die Heringe denken)
  • Schlafsack
  • Luftmatratze / Isomatte
  • Kleines Vorhängeschloss zum Sichern des Zeltes
  • Taschenlampe und entsprechende Batterien
  • Ohrenstöpsel
  • passende Kleidung
  • Kulturbeutel

Packt am besten Kleidung ein, die euch für jede Wetterlage rüstet. Ein Hut und die Sonnenbrille schützen zwar vor starker Sonneneinstrahlung, aber auch die regenfeste Kleidung sollte auf keinen Fall fehlen. Denkt daran, dass es nachts sehr kühl werden kann, auch wenn es tagsüber vielleicht sehr heiß ist. 

Auf dem Campinggelände gibt es sanitäre Einrichtungen, wo ihr euch waschen könnt.



0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.